Termine

Sonntag 15.10.17 Absbergstadion 13 Uhr

FVZ II - SC Sand II 2-2

Sonntag 15 Uhr:

FVZ - SC Sand 6-3

______________________________

Nächstes Spiel Sonntag 22 10.17

13 Uhr:

SV Oberschopfheim II- FVZ II 13-0

15 Uhr:

SV Oberschopfheim - FVZ   0-2

Sponsoren

Hier finden Sie uns

Vereinsanschrift:

FV Zell-Weierbach
Obertal 18
77654 Offenburg

 

Sportgelände:

Abtsbergstadion Zell-Weierbach

An der Säge 23

77654 Offenburg

Kontakt

Clubhaus Telefon: +49 781/35484

E-Mail:  info@fv-zell-weierbach.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

                                 Saison 2017/2018

11. Spieltag

Oberschopfh. - Zell-Weierb. 0:2

 

Dreikampf an der Tabellenspitze nach Heimniederlage des Topteams! Damit konnte Zell-Weierbach in der Tabelle zum Spitzenreiter aufschließen. Der FVZ legte los wie die Feuerwehr und führte schnell durch Andreas Falk. In Halbzeit zwei drückte SVO, aber das Tor erzielte Hannes Berger für Zell-Weierbach

Tore: A. Falk, J. Berger

 

 

 

10. Spietag:

 

Zell-Weierbach – Sand 6:3

Trotz Pausenführung bleibt Aufsteiger Sand auch im 10. Saisonspiel ohne Punktgewinn. Die Partie begann furios, denn beide Teams erzielten jeweils mit der ersten Torchance einen Treffer. Im Anschluss verflachte die Begegnung etwas, bis Koppold die Gäste mit seinem zweiten Streich zur Pause in Führung schoss. Auch nach dem Seitenwechsel blieb der Aufsteiger dran, konnte seinen Vorsprung sogar ausbauen, bis Zell-Weierbachs Topstürmer Andreas Falk zuschlug. Mit einem lupenreinen Hattrick drehte er das Spiel quasi im Alleingang und ließ die Hausherren am Ende jubeln.

Tore: 1:0 Junker (3.), 1:1 Koppold (6.), 1:2 Koppold (41.), 1:3 Hollmann (48.), 2:3 A. Falk (53.), 3:3 A. Falk (81.), 4:3 A. Falk (88.), 5:3 Hof (90.), 6:3 Junker (91.)

Die Zeller Reservemannschaft hat 2-2 gegen SC Sand II gespielt.

 

9. Spieltag:

 

Windschläg - Zell-Weierbach 1:2

Der Verfolgerduell zwischen Windschläg und Zell-Weierbach begann ausgeglichen, in der ersten halben Stunde gab es keine nennenswerten Torchancen. Im Anschluss kamen sowohl der TuS als auch die Gäste zu guten
Einschussmöglichkeiten. Kurz nach dem Seitenwechsel war es dann Stürz, der den Ball per Freistoß im Tor des Heimteams unterbrachte. Nach der Führung lehnten sich die Gäste etwas zurück, der TuS machte Druck. Es dauerte bis zur 85. Minute, ehe Poloczek nach einer Flanke frei zum Kopfball kam und den Ausgleich erzielte. Das Spiel hatte keinen Sieger verdient, doch in der Nachspielzeit lenkte Bätzler den Ball, wieder nach einem Freistoß, unglücklich ins eigene Tor.

 

8. Spieltag

 

FV Zellweierbah - Auenheim 4-0

 

Durch den klaren Heimsieg schaffte der FV Zell-Weierbach den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz. Wieder einmal war Torjäger Andreas Falk mit drei Treffern der Sieggarant. Die überlegenen Gastgeber mussten sich bis kurz vor der Pause gedulden, ehe der Führuungstreffer gelang. Bei Auenheim war auch nach dem Wechsel kein richtiges Aufbäumen zu spühren. Somit stand am Ende ein klarer und verdienter Heimsieg.

 

Die zweite Mannschaft hat nach einem umkämpften Spiel, leider 2-3 verloren, ein Unentschieden wäre sicher gerecht und hochverdient gewesen.

 

7. Spieltag 

 

FC Ottenheim- FVZ 0-2

 

6. Spieltag

 

Zell-Weierbach – Legelshurst 2:1

Einen knappen Heimsieg konnte der FV Zell-Weierbach landen. Saltan brachte die Gäste nach einer halben Stunde in Führung, doch nur kurze Zeit später hatte Hof die passende Antwort parat. Nach dem Seitenwechsel blieb das Spiel offen, Chancen gab es auf beiden Seiten. Doch am Ende war es wieder Hof, der Sieg der Hausherren ins Ziel brachte.

Tore: 0:1 Saltan (30.), 1:1 Hof (44.), 2:1 Hof (86.)

 

Unsere zweite Mannschaft hat leider unglücklich 2-3 verloren und wartet weiter auf drei Punkte.

 

5. Spieltag:

Nach dem umkämften Auswärtssieg letzten Sonntag in Tiergarten, spielt der FVZ am 17.09.17 15 Uhr, wieder im heimischen Abtsbergstadion und hofft endlich auch zu Hause einen Dreier einzufahren. Es geht gegen den TuS Legelshurst. Es wird sicher wieder eine spannende Partie. Wir hoffen deshalb auf zahlreiche Zuschauer und wie schon anfangs erwähnt, auf die ersten 3 Punkte im Abtsbergstadion. Unser zweite Mannschaft hofft auch auf den ersten Dreier gegen die zweite Mannschaft aus Legelshurt.

 

4. Spieltag:

 

Zell-Weierbach – Wagshurst 0:1

 

Eine ärgerliche Heimniederlage musste Zell-Weierbach gegen Wagshurst hinnehmen. In einer mäßigen Partie, in der es allgemein wenig Torchancen gab, gelang Berger in der 35. Minute der entscheidende Treffer. Die Gastgeber kamen erst nach der Pause engagierter auf den Platz zurück, doch es scheiterte immer am letzten Pass.

 

Unsere zweite verlor in einem umkämpften Spiel leider mit 4-2.

__________________________________________________________________________________________

 

 

3. Spieltag:

 

FV Freistett II - FV Zell Weierbach 2-4

 

Der FVZ kommt mit 4 Punkte aus Freistett zurück!

 

In Halbzeit eins ging der FVZ durch Bürkle kurz vor dem Seitenwechsel in Führung. Andi Falk markierte in der 2. Halbzeit einen Hattrick zum 4-0. Freistett kam durch zwei Elfmeter nochmal ran. Es blieb am Schluss beim verdienten 4-2 Auswärtssieg.

 

Unsere 2. Mannschaft zeigte gegen die Dritte von Freistett eine starke Leistung und nimmt einen Punkt mit nach Hause.

 

__________________________________________________________________________________________

 

2. Spieltag:

 

Ödsbach – Zell-Weierbach 0:3 
 
Auch der FV Zell-Weierbach konnte beim Aufsteiger in Ödsbach die ersten drei Saisonpunkte einfahren. Von Beginn an agierten die Gäste aggressiver, sodass Falk noch vor der Pause den Führungstreffer erzielen konnte. Nach dem Seitenwechsel probierte Ödsbach viel, brachte das Leder aber einfach nicht im gegnerischen Tor unter. Stattdessen traf Zell-Weierbachs Topstürmer Falk weitere zweimal und sicherte den Gästen den verdienten Auswärtssieg. 
 
Tore: 0:1 A. Falk (40.), 0:2 A. Falk (74.), 0:3 A. Falk(81.) 
 
Reservermannschaft:
Ödsbach II - FvZ II   4-0
 
___________________________________________________________________________________________

 

1. Spieltag:

 

Zell-Weierbach – Linx II 0:1

Eine unnötige 0:1-Heimniederlage kassierte der FV Zell-Weierbach, denn der einzige Treffer war ein Eigentor. Beide Mannschaften spielten offensiv, aber bei den Torchancen konnten sie keinen kühlen Kopf bewahren. So sah es lange nach einem 0:0 aus, bis zu dem unglücklichen Moment der Gastgeber, als Stürz den Ball ins eigene Gehäuse bugsierte. Alles Hoffen der Gastgeber auf den Ausgleich war danach umsonst.

Tor: 0:1 Stürz (69./Eigentor).

 

__________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Empfang von U-17 Vize-Europameister Jonas Busam

Im Rahmen der Saisonabschlussfeier, im Anschluss an das Kreisliga A Spiel FV Zell-Weierbach – SV Berghaupten, wird der ehemalige Jugendspieler Jonas Busam für seinen Erfolg bei der U-17 Europameisterschaft in Bulgarien von seinem Heimatverein FV Zell-Weierbach geehrt. Nach fünf Siegen ohne Gegentor musste sich die Deutsche U-17 Nationalmannschaft, letzten Freitag im Finale gegen Frankreich zum ersten Mal bei der EM geschlagen geben. Bei allen Spielen stand Jonas Busam in der Startaufstellung und zeigte sehr gute Leistungen als Außenverteidiger. Den B-Jugend-Bundesliga Spieler des SC Freiburg und U-17 Vize-Europameister Jonas Busam wird sein Heimatverein, am Samstag im Abtsbergstadion gegen 18.00 Uhr ehren und in Empfang nehmen.

Alle Fans, Freunde und Bewohner von Zell-Weierbach sind hierzu recht herzlich Eingeladen. Auf Ihr kommen freut sich der FV Zell-Weierbach.

 

Bildquelle:

http://www.dfb.de/u-16-junioren/turniere/uefa-development-tournament/?spieledb_path=/teams/77299/national_player/337120